Kultur News & Infos Forum @ Kultur-News.Net Kultur Videos Foto-Galerie @ Kultur-News.Net Top-News @ Kultur-News.Net Top 10 @ Kultur-News.Net

 Kultur-News.Net: Kultur News, Kultur Infos & Kultur Tipps 

Seiten-Recherche:  
 Kultur-News.Net <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden  Heute wurde noch kein neuer Artikel veröffentlicht !  
Top
Kultur
News:
(c) 2013 Andreas von Wertheim
Andreas von Wertheim veröffentlicht lyrischen Fotoband!
Moulin Rouge
Von Moulin Rouge bis Montmartre: Mit Ameropa durch das facettenreiche Paris
Werbeaktion: So nutzen Sie James Bond für positive Markenkommunikation!
Oticon Herbst 2012
Unübersehbar unsichtbar! Bewerbung des unsichtbaren Hörsystems Intigai!
Die beste Zeit für die Planung von Silvesterreisen: Wer Oldies liebt, reist nach Leipzig!
Kultur-News.Net! Who's Online @ Kultur-News.Net
Zur Zeit sind 95 Gäste und 0 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Kultur-News.Net! Online - Werbung

Kultur-News.Net! Kultur-News.Net Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- Alle News & PresseMitteilungen
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Kultur News Top News
- Kultur News Top10

Services:
- Forum @ Kultur-News.Net
- Foto-Galerie @ Kultur-News.Net

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Kultur-News.Net

Information:
- Kultur-News.Net AGB
- Kultur-News.Net Impressum


XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Kultur-News.Net

Accounts:
- Twitter
- google+

Kultur-News.Net! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Kultur-News.Net! Termin & Event Kalender
Juli 2017
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Messen
Ausstellungen
Veranstaltungen
Treffen
Lesungen
Veröffentlichungen
Geburtstage
Sonstige Termine

Kultur-News.Net! Seiten - Infos @ Kultur-News.Net
Kultur News Net - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:3.654
Kultur News Net - Autoren!  Autoren:375
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:8.659
Kultur News Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Kultur-News.Net: Kultur News, Kultur Infos & Kultur Tipps !

Verwunderung und Unverständnis über Speyerer Stadtratsbeschluß

Geschrieben von Circusfreunde, veröffentlicht am Montag, dem 21. Juni 2010 von Kultur-News.Net

Kultur-News Infos

Speyer. Mit Verwunderung hat die Gesellschaft der Circusfreunde e. V. den Stadtratsbeschluss der Stadt Speyer vom 06.05.2010 zur Kenntnis genommen, dem zufolge Zirkusunternehmen in Zukunft nicht mehr in Speyer spielen dürfen, wenn sie bestimmte Wildtierarten mitführen. Absolut unverständlich ist die Argumentation der Speyerer Stadträtin Helga Spitzer (CDU) dazu: „Im 18./19. Jahrhundert war es eine Sensation, Wildtiere im Circus live zu erleben. Heute ist das nichts Besonderes. Es gibt sehr viele Zoos mit großen Freigehegen, in denen die Tiere verhältnismäßig stressfrei und artgerecht gehalten und beobachtet werden können. Auch eine Tiersafari nach Afrika ist heute nicht mehr unerreichbar.“

Der Verband Deutscher Zoodirektoren hat sich vor Kurzem geäußert und klar auf die Seite des Zirkus mit (Wild-)Tieren gestellt. Zoo und Zirkus haben das gleiche Ziel, die Tiere den Menschen nahe zu bringen. Damit wird nicht zuletzt ein Interesse für Tiere geweckt, deren natürliche Lebensräume immer weiter vernichtet werden. So leben heute bereits mehr Tiger in menschlicher Obhut in Zoos und Zirkussen als in der Natur. Und in Afrika werden Elefanten gezielt getötet, weil der Lebensraum nicht mehr ausreicht.

Elitär und wenig konsequent ist der Verweis auf Tiersafaris, die sich die meisten Zirkusbesucher, vielleicht im Gegensatz zu Stadträtin Spitzer, gar nicht leisten können. Und wenn sie es könnten? Wer wollte in Zeiten von Global Warming ernsthaft empfehlen, dass Millionen Zirkusbesucher sich auf den Flug nach Afrika begeben?

Die Gesellschaft der Circusfreunde e. V. versucht seit Jahren, die Diskussion der Wild-Tierhaltung im Zirkus auf einer sachlichen Ebene zu führen. Und es gibt eine Vielzahl von Argumenten, die für eine (Wild-)-Tierhaltung im Zirkus sprechen: Deutschland ist Vorreiter in Sachen Tierschutz im Zirkus. Schon 1990 ließ das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten durch ein Expertengremium „Leitlinien für die Haltung, Ausbildung und Nutzung von Tieren in Zirkusbetrieben und ähnlichen Einrichtungen" erarbeiten, die regelmäßig überarbeitet werden. Für jede Tierart sind darin die Mindestanforderungen an Haltung, Transport, Ernährung, Klima und Ausbildung genau beschrieben. Keine andere Tierhaltung wird in Deutschland so regelmäßig durch die Veterinärämter kontrolliert wie die im Zirkus.

Eine repräsentative Studie der renommierten GfK Marktforschung aus Nürnberg hat Ende September 2008 der schweigenden Mehrheit eine Stimme verliehen: 85,5 % der Deutschen (Männer und Frauen ab 14 J.) sehen gerne Tiere im Zirkus! Spitzenreiter sind dabei Raubtiere, Elefanten und Pferde, die jeweils rund zwei Drittel aller Befragten gerne im Zirkus sehen. Hoch ist die Ablehnung der Positionen sogenannter Tierrechtler. Nicht weniger als 76,4% der Befragten sind nämlich der Meinung „Tieren im Zirkus geht es gut, wenn alle Vorschriften eingehalten werden“.
Dass auch die Speyerer Bevölkerung dieser Meinung ist, lässt sich am Besucherzuspruch der Tier-Zirkusse ablesen, die im letzten Jahr in Speyer gastierten.

Deshalb fordert die Gesellschaft der Circusfreunde e. V.:

1) Tiere gehören zum Zirkus. Die Politik muss die nötigen Rahmenbedingungen schaffen, damit wir auch in Zukunft Tiere im Zirkus erleben können – auch in Speyer!

2) Die ,,Leitlinien“ müssen allgemein verbindliche Rechtsgrundlage werden. In der Praxis müssen sie einen verlässlichen Standard definieren an dem sich Zirkusse, Tierhalter und Veterinäre gleichermaßen orientieren können.

3) Wenn alle Vorschriften, insbesondere diese „Leitlinien" eingehalten werden, verdient der Zirkus endlich auch in Deutschland die seit langem vom EU-Parlament geforderte Anerkennung als Teil der Kultur Europas und die Unterstützung durch Politik, Medien und Öffentlichkeit!

Gesellschaft der Circusfreunde e. V.
Stefan Nolte
Dalbergstraße 2
67574 Osthofen
Tel.: 06242/913205
presse@circusfreunde.org
www.circusfreunde.org

(Artikel-Titel: )

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Kultur-News.Net als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Kultur-News.Net distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Verwunderung und Unverständnis über Speyerer Stadtratsbeschluß" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Kultur-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Breslev Brothers (Arye & Gil): "Tears in Heaven" from J ...

Breslev Brothers (Arye & Gil):
Breslev Brothers (Arye & Gil): The Messiah will come ag ...

Breslev Brothers (Arye & Gil): The Messiah will come ag ...
Eugenio Martinez: Live - The Best Guitarist & Busker in ...

Eugenio Martinez: Live - The Best Guitarist & Busker in ...

Alle Youtube Video-Links bei Kultur-News.Net: Kultur-News.Net Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Kultur-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Hamburg-Antony-Gormley-Horizon-Field-Hamb ...
Ten-Years-After-Berlin-Kulturbrauerei-110 ...
Gotha-Schloss-Friedenstein-111230-DSC_077 ...

Diese Forum-Posts bei Kultur-News.Net könnten Sie auch interessieren:

  Da sieht man es endlich. Selbst Friseuesen und Taxifahrern wird sein Schwachsinn auf die Dauer zviel. Aber Mario Barth gehört zum Program der Regierung, denn er ist Teil des Planes den Avram Noa ... (Godfrid, 07.07.2017)

  Wie sagte Paul Klee – Kunst gibt nicht sichtbares wieder, Kunst macht sichtbar. Und eben wegen diese sichtbar Machens wird in der Kunst alles ein bisschen verstärkt. Damit auch der Dümmste erkennt ... (Dora39, 01.03.2017)

  Nehmen wir mal dieses Beisspiel, seit 2011 ist Michael Sanderling Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. Als er aus der Zeitung erfuhr das sein Budget jährlich um 250 000 € gekürzt wird will er s ... (DaveD, 11.12.2016)

  Ist ja nun leider Gott sei dank vorbei. Wer sich aber über diese Zeit informieren will ohne den verklärten Blick eines Künstlers sollte mal in Dresden ins Staatsschauspiel gehen. Da läuft gerade d ... (HannesW, 09.11.2016)

 Diese erfolgreiche Weltmeisterschaft werden wir schon nie mehr vergessen. [url=/categories/]Webquelle[/url] (Celine, 23.10.2016)

  Die einen gratulieren Oliver Stone und sind von seinem Film begeistert. Andere beschimpfen Stone als Verräter, genauso wie Edward Snowden. Ob nun Kritik an dem Film oder an den Machern, die folgen ... (Lara34, 13.10.2016)

  Ich bitte um Entschuldigung, ich vergaß zu erwähnen, dass die Ausstellung bis zum 07.08.2016 zu sehen ist. Der Eintritt ist frei. http://www.skd.museum/de/sonderausstellungen/die-vermessung-des- ... (Sven-Juli, 03.07.2016)

  Und die 432 € sind bitteschön wofür? Für eine Woche, einen Tag? Muss ich Unterkunft und Verpflegung bezahlen und wenn ja, wieviel? Und auf dieser URL ist auch nichts genaues zu erfahren...... (Lara34, 17.06.2016)

 Lieber Otto! Der Kurspreis beinhaltet 20 Lektionen Unterricht in sizilianischer und italienischer Kunstgeschichte im Verlauf von 2 Wochen. In der Kursgebühr inbegriffen sind: - freier Internetz ... (Alee, 31.05.2016)

 Die habe ich leider verpasst :( (Magitta, 30.03.2016)


Diese News bei Kultur-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Bundesverband WEMID lud zum Sommerempfang (connektar, 20.07.2017 16:13:03)
Werte und Wirtschaft gehören zusammen. Über 300 Gäste beim WEMID Sommerempfang in Landshut

Über 300 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport trafen sich am Dienstag, 18.7.17, zum Sommerempfang des "Bundesverband Werteorientierter Mittelstand e.V." über den Dächern von Landshut am Klausenberg,
Mit dem seit Ende 2016 existierenden Verband wurde auch eine starke Interessenvertretung für kleine und mittlere Unternehmen gefeiert. Einzigartig ist WEMID, da sich Mitgliedsun ...

 Vordenker für die Nachwelt (connektar, 20.07.2017 10:15:35)
Leipfinger-Bader publiziert ersten Unternehmensbericht zu Nachhaltigkeit und Verantwortung

Wachstum mit Augenmaß: Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader haben jetzt einen Unternehmensbericht zu Nachhaltigkeit und Verantwortung veröffentlicht. Damit belegt der mittelständische Familienbetrieb (Vatersdorf) erstmals all seine ressourcenschonenden und weitsichtigen Aktivitäten. Diese umfassen sowohl eine ökologische und moderne Betriebsgestaltung als auch Serviceangebote für Kunden sowie soziales En ...

 Damit die Seiten beim ''Marmeladen'' nicht zusammenklappen (Kummer, 19.07.2017 08:42:44)
„Das Marmeladenbüchlein“ von Britta Kummer und Ede Niemeier ist mit praktischer Spiralbindung ausgestattet. Eine gute Idee, so klappen die Seiten nicht zu beim "Marmeladen".

Rezepttipp Kiwi-Banane:
1 kg Kiwis
1 kg Bananen
1 kg Gelierzucker 2:1
Saft einer Zitrone
2 - 3 EL flüssiger Honig

Kiwis und Bananen schälen und zusammen in einer Küchenmaschine pürieren.
Die Fruchtmasse in einen hohen Topf geben und den Gelierzucker, Hon ...

 Köstlichkeiten aus dem Backofen (Kummer, 18.07.2017 10:56:11)
Aufläufe und Gratins erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind überaus vielseitig und eignen sich hervorragend zur Resteverwertung.

Die Rezepte aus „Kummer Ofengerichte“ wurden alle am heimischen Herd erprobt. Mit wenig Aufwand lassen sich abwechslungsreiche und schmackhafte Gerichte zubereiten. Einfach alles, was Ihnen schmeckt in eine Auflaufform geben, Ei oder Käse darüber, fertig! Die meiste Arbeit übernimmt der Ofen. Hierbei werden der Kochfantasie und Experimentierfreu ...

 Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland, fordert Klarheit und Aufklärung über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg! (Kultur-News, 17.07.2017 13:01:04)
Patrick Schiffer zum G20-Gipfel:

Berlin / Hamburg (ots) - Mithilfe von Anfragen nach dem Informationsfreiheits- und Transparenzgesetz wollen PIRATEN Klarheit über die Geschehnisse am Wochenende des G20-Gipfels in Hamburg schaffen.

Einst haben PIRATEN das Hamburgische Transparenzgesetz mitiniziiert, nun wenden sie es an: Mithilfe des Transparenzgesetzes und des Informationsfreiheitsgesetzes fordern PIRATEN Aufklärung der Geschehnisse rund um den G20-Gipfel im Hamburg ...

 Eine Welt bricht in uns zusammen (Kummer, 15.07.2017 13:27:45)
Wenn wir uns von jemanden verabschieden müssen, den wir sehr geliebt haben, bricht eine Welt in uns zusammen. Völlig egal ob Mensch oder Tier, der Schmerz sitzt tief.

Diese Erfahrung muss auch die Protagonistin Amy, aus dem Jugendbuch „Willkommen zu Hause, Amy“ machen, als ihr treuer Gefährte Max von ihr geht.

Auszug Leseprobe:
Die Tage vergingen, und ich hatte immer noch das Verbot, meinen Lieblingsort aufzusuchen. Doch als ich eines Abends wieder auf der Ve ...

 Saul - neuer Roman zeichnet das Leben des ersten König Israels nach (connektar, 14.07.2017 09:53:08)
Leser finden in Magnus Karl Friedrich Schleichs "Saul" Antworten auf wichtige Fragen des Lebens.

Saul, der erste König in Israel, gehört zu den tragischen biblischen Gestalten. Er scheitert an den Ansprüchen, die an ihn gestellt werden, aber auch an den eigenen ehrgeizigen Zielen. Er gab sich nicht mit halben Dingen zufrieden, er wollte das Ganze, das ihm vor Augen stand, mit aller Macht. Aber kann man ein Ideal in einer unvollkommenen, bruchstückhaften Welt erzwingen? Sauls letzter Nachk ...

 Kann Arbeit Sinn stiften? - Sinnerleben als Konsequenz eigenverantwortlichen Handelns (connektar, 10.07.2017 08:24:46)
Sinn im Job zu erleben, ist der einzige Weg zu nachhaltigem Unternehmenserfolg mit und durch motivierte und gesunde Menschen im Unternehmen.

Gute Gespräche inspirieren und wirken nach. Gerade gestern hatte ich so ein Gespräch. Ein einziger Satz meines Gegenübers hat viel Nachdenken in mir ausgelöst: "Das Gefühl von Sinn ist die Konsequenz eigenen Handelns!" Stimmt! Und das zu erreichen, ist kein entspannter Spaziergang, sondern möglicherweise ziemlich harte Arbeit. Sinn und Glück, zwei inz ...

 Genuss für die ganze Familie (Kummer, 07.07.2017 10:40:54)
Die folgenden Buchtipps bieten Genuss für die ganze Familie. Rezepte, die jeder ohne Probleme nachkochen kann. Gemeinsam den Kochlöffel schwingen macht doch viel mehr Spaß.

Buchtipps:
Zauberhafte Gerichte aus der Koboldküche
Was steht wohl bei einem Kobold alles auf dem Speiseplan?
Nepomuck gewährt Einblick in seine Küche und verrät so manches bisher geheim gehaltene Rezept.
Die Gerichte sind ein wahrer Gaumenschmaus.
Darüber hinaus hält das Büch ...

 Leckere süße Früchtchen zum Frühstück (Kummer, 07.07.2017 08:56:48)
Leckere süße Früchtchen zum Frühstück. Besser kann der Tag nicht beginnen.

Rezepttipp aus „Das Marmeladenbüchlein“ ISBN: 978-3-9611-1212-8
Nektarine-Mango (© Britta Kummer/Ede Niemeier)
1 kg Nektarinen
1 kg Mangos
1 kg Gelierzucker 2:1
Saft von einer Zitrone
1 TL Zimt
Nektarinen mit heißem Wasser überbrühen, Schale abziehen, halbieren und die Kerne entfernen. Mangos schälen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Das Obst zusammen ...

Werbung bei Kultur-News.Net:





Verwunderung und Unverständnis über Speyerer Stadtratsbeschluß

 
Kultur-News.Net! Online Werbung

Kultur-News.Net! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Kultur-News Infos
· Nachrichten von Kultur-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kultur-News Infos:
Porsche Classic Event lässt die Legende (er)leben


Kultur-News.Net! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Kultur-News.Net! Online Werbung

Kultur-News.Net! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Verwunderung und Unverständnis über Speyerer Stadtratsbeschluß